Wer, was und welche Aufgaben hat die Jagdgenossenschaft?  Diese Frage  kommt immer wieder. Wir werden ab jetzt  in regelmäßigen Abständen informieren. Insbesondere wegen  der seit Jahren herrschenden Schwarzwildplage haben die Jagdreviere an Attraktivität und somit auch an Wert verloren. Deshalb geht es nur gemeinsam, Bürger, Landwirte, Jäger im Dialog, Hand in Hand.  Jäger und Pächter geben wir  die Möglichkeit ihre „Anliegen“ den Breitfurter Bürgern mitzuteilen.

Ist die Jagdgenossenschaft ein Verein? Nein, Die JG ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts

Wer ist Jagdgenosse?  Mitglied ist jeder automatisch, wenn er Eigentümer einer Grundfläche im Jagdbezirk ist. Wir sind zur Führung eines Eigentumsregister verpflichtet. Das Register wird jährlich aktualisiert. Der ein oder andere „Erbe“ wird vermutlich gar nicht wissen, dass er Mitglied bei uns ist. Gerne geben wir Auskunft.

Aufgabe der JG? Vergabe der Jagdpacht, Vertretung der Interessen der Eigentümer, Verwalten der Einnahme, Verwendung des Reinerlöses der fast ausschließlich zur Pflege und Instandhaltung der Feldwege verwendet wird.

Jagdvorstand: Klaus Sandmeier, Karl Heinz Becker, Richard Schreiner, Herbert Haas, Hartmut Sandmeier, Jörg Gebele

Pächter: Horst Hinschberger

Für Fragen steht unsere Vorstandschaft jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir informieren weiter

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.