Herzlich Willkommen

Neuigkeiten aus Breitfurt, Meinungen und Informationen

Blieskasteler Nachrichten

Schon widder kenn Blädche gried?

Hier kommst Du zu der aktuellen Ausgabe der Blieskasteler Nachrichten

Der Ortsrat von Breitfurt freut sich, die bevorstehende Aufstellung einer beeindruckenden Reiterstandbild-Silhouette in der Gemeinde bekannt zu geben. Das Kunstwerk wurde aus Corten Stahl gefertigt und ist das Ergebnis einer kreativen Zusammenarbeit zwischen dem renommierten Blieskasteler Künstler Karl Heinz Hillen, dem Breitfurter Ortsrat und der Dillinger Hütte. Die Aufstellung erfolgt nach derzeitiger Planung am Donnerstag, den 15.02.2024

Projektskizze von Karl Heinz Hillen

 in der KW7. Eine genaue Uhrzeit war leider bis zum Redaktionsschluss der BKN noch nicht bekannt.

Die Reiterstandbild-Silhouette erinnert an die umfangreiche und lange Geschichte von Breitfurt und zeigt die Silhouette eines der beiden historischen Reiter, die einst im Breitfurter Steinbruch gefunden wurden. Leider wurden diese Relikte in vergangenen Zeiten verkauft. Mit dieser Aktion möchte der Breitfurter Ortsrat auf die reiche Geschichte von Breitfurt hinweisen.

Das Kunstwerk aus Corten-Stahl ist ein eindrucksvolles Zeugnis der Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart von Breitfurt.
Die Aufstellung ist ein bedeutendes Ereignis für Breitfurt. Nach der Installation der auf „Minas Eck“ werden weitere Arbeiten durchgeführt, um das Kunstwerk final zu gestalten. Die offizielle Einweihung ist für das Frühjahr 2024 geplant. Genauere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ortsvorsteher

Martin Moschel

Am Samstag den 11.Februar ist es wieder soweit!

Die Blau-Weiße-Nacht in der Mehrzweckhalle in Breitfurt.

.

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Breitfurt

Am Donnerstag, den 22.02.2024 findet um 19.30 Uhr im Gasthaus „Im Wald“ die satzungsgemäße Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft

Breitfurt mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Jagdvorsteher
  2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2023
  3. Jahresrechnung 2023
  4. Bericht des Jagdvorstehers
  5. Entlastung des Jagdvorstehers und des Geschäftsführers
  6. Verwendung des Reinerlöses
  7. Bekanntgabe und Genehmigung des Haushaltsplans für das Jahr 2024
  8. Bericht des Jagdpächters
  9. Verschiedenes

Es sind nur solche Jagdgenossen stimmberechtigt, die im Grundflächenverzeichnis eingetragen sind. Ein Jagdgenosse kann sich vertreten lassen. Der Vertreter benötigt dafür eine schriftliche Vollmacht.

Alle Jagdgenossen sind herzlich eingeladen

Auslage der Niederschrift
Gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung liegt die Niederschrift über die Jahreshauptversammlung
der Jagdgenossenschaft Breitfurt vom 02.03.2023 in der Zeit vom 02.01.2024 bis 16.02.2024
 zur Einsichtnahme beim Jagdvorsteher nach Terminabsprache aus.
Klaus Sandmeier Jagdvorsteher

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zum Neujahrsempfang des Ortsrates und der AG Breitfurter Vereine

am 7. Januar 2024 in der Mehrzweckhalle von Breitfurt einladen. Beginnen wollen wir um 10:00 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Musikalisch begleitet durch Breitfurter Singgemeinschaft was dem Gottesdienst immer ein besonderes Flair gibt. Traditionell wird der Empfang durch den Ortsrat und die AG Breitfurter Vereine ausgerichtet und bietet eine großartige Gelegenheit, das neue Jahr gemeinsam zu begrüßen und einen Rückblick auf das bereits erreichte aber auch einen Ausblick auf bevorstehende Ereignisse und Projekte zu erhalten.

Das Blasorchester des TV-Breitfurt unter der Leitung von Peter Schreiner wird uns musikalisch begleiten und für eine festliche Atmosphäre sorgen. Gemeinsam wollen wir dann auf das neue Jahr anstoßen und im Anschluss an den offiziellen Teil des Empfangs laden wir Sie herzlich zu einem Imbiss und zu einem regen Austausch ein. Dies bietet Ihnen die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und alte und neue Kontakte zu pflegen bzw. auch neu zu knüpfen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und darauf, gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen.

Martin Moschel

Ortsvorsteher

Hubert Zickwolf

Vorsitzender der AG Breitfurter Vereine

Über Breitfurt

In Breitfurt befinden sich mehrere sehenswerte Bauwerke, die in der Denkmalliste des Saarlandes als Einzeldenkmal aufgeführt sind. Dazu gehören die protestantische Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert, ein Erbhof (sog. „Haus Schetting“) von 1804 und 1913, mehrere Wohnhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, das Gasthaus „Zur Linde“ von 1764, sowie das ehemalige Bahnhofsempfangsgebäude von 1885.

  • Im Jahr 1271 wird Breitfurt erstmals urkundlich erwähnt

  • Seit dem 15. Jahrhundert existiert in Breitfurt eine Mühle, die heute die größte Mühle westlich des Rheins ist

  • Breitfurt liegt im Bliesgau rund 4,5 km südsüdwestlich von Blieskastel an der Blies

Impressionen

Slide 1

Slide 2

Symbol Box Titel

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen