Herzlich Willkommen

Neuigkeiten aus Breitfurt, Meinungen und Informationen

Das ist mal wieder typisch! In Breitfurt feiert der größte Verein sein hundertjähriges Bestehen und die Presse ignoriert es.

Da wird drei Tage lang ein tolles Programm mit viel Musik und Spielen für Groß und Klein angeboten und dem Marktführer der lokalen Printmedien ist dies keine Zeile wert. Stattdessen findet man im Lokalteil seitenfüllende Beiträge die problemlos auch ein paar Tage später noch aktuell gewesen wären.

Schade, dass der Arbeitseinsatz so vieler Helfer nicht mit einem anerkennenden Bericht belohnt wurde.

Vielleicht kommt ja noch was.

Auf jeden Fall ein dickes Lob von der AG

ENDLICH !

BRÄWADD IST WIEDER ONLINE

Nach einem Jahr Internetabstinenz findet ihr ab heute  an dieser Stelle wieder Informationen aus dem Ortsgeschehen.

Einfach mal durchblättern. Für Tipps und Ratschläge könnt Ihr euch via Mail an uns wenden! info@breitfurt.de

Über Breitfurt

In Breitfurt befinden sich mehrere sehenswerte Bauwerke, die in der Denkmalliste des Saarlandes als Einzeldenkmal aufgeführt sind. Dazu gehören die protestantische Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert, ein Erbhof (sog. „Haus Schetting“) von 1804 und 1913, mehrere Wohnhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, das Gasthaus „Zur Linde“ von 1764, sowie das ehemalige Bahnhofsempfangsgebäude von 1885.

  • Im Jahr 1271 wird Breitfurt erstmals urkundlich erwähnt

  • Seit dem 15. Jahrhundert existiert in Breitfurt eine Mühle, die heute die größte Mühle westlich des Rheins ist

  • Breitfurt liegt im Bliesgau rund 4,5 km südsüdwestlich von Blieskastel an der Blies

Impressionen