Leider ist es an unserem Naturdenkmal „Dicke Eiche“ am Kirchheimerhof zu einer kleinen Katastrophe gekommen. Bei einem Wetterumschwung in den letzten Wochen (leider kann man nicht genau sagen wann) ist ca. 1/3 der Krone im Baum abgebrochen. Der abgebrochene Teil liegt talseitig und konnte nur sehr schwer vom Weg aus erkannt werden.

Die Stadtverwaltung ist bereits informiert und hat alle notwendigen Schritte zur Rettung des Baumes in die Wege geleitet.

Die Eiche ist ca. 300 Jahre alt und hat einem Stammumfang von mehr als 500 cm und sie hat in dieser Zeit sicherlich viele Stürme überstanden.  Drücken wir alle die Daumen, dass sie uns noch lange erhalten bleibt.

 

Ortsvorsteher

Martin Moschel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.